erfolgsgeschichten / sportwaren

Shop für Outdoor und Campingausrüstungen

Überblick

Ben leitet den Online-Shop für das Outdoor- und Camping-Ausrüstungs-Geschäft seines Onkels, in dem er seit seiner Jugend ausgeholfen hat. Das Sortiment ist vielfältig und umfasst über 50.000 Artikel und mehr als 120 Marken von über 30 Lieferanten. Alle Produktinformationen, -angaben und -preise sind in elektronischer Form verfügbar, sodass Ben problemlos eine gesamte Produktlinie hochladen oder überarbeiten kann.

Die Datenformate unterscheiden sich jedoch von Marke zu Marke und es kostet viel Zeit, ein derart großes Inventar zu verwalten. Der Online-Shop begann als reine eBay-Filiale. Ben hat erst kürzlich zu einem Multi-Channel und Multi-Marketplace gewechselt, indem seine Website und Amazon FBM von seiner erweiterten E-Commerce-Plattform ausgeführt werden.

Situation

Ben hat vor zwei Jahren erkannt, dass er eine Repricing-Lösung für seinen eBay-Shop finden muss. Im vorherigen Jahr bemerkte er, dass sich die Preise seines Hauptkonkurrenten häufig änderten und so entschloss er sich, dies auch für sein Unternehmen umzusetzen. Aufgrund von Liefervereinbarungen und -beschränkungen sowie ihrer „Preisgarantie“ zur Aufrechterhaltung der Preisparität ihres physischen Geschäfts muss Ben flexibel bleiben, um dynamische Preisanpassungen nur auf bestimmte Marken und Produktgruppen anzuwenden. Ben möchte auch darüber informiert werden, was seine Wettbewerber bei eBay verkaufen, falls er einmal einen Trend verpassen sollte.

Lösung

  • StreetPricer-Enterprise-Paket

„Wir hätten das manuell nie schaffen können.“

Due to his supply agreements, Ben needs a solution that can handle multiple price rules for different brands and product groups. Aufgrund seiner Liefervereinbarungen benötigt Ben eine Lösung, die mehrere Preis-Richtlinien für verschiedene Marken und Produktgruppen handhaben kann.

Mit dem Enterprise-Paket von StreetPricer werden Bens 50.000 Artikel in zwei Produktgruppen unterteilt: eine Repricing-Gruppe und eine Gruppe, die nur Vorschläge enthält (nimmt kein Repricing vor, aber informiert Ben). Innerhalb der Repricing-Gruppe unterteilt Ben die Artikel weiter in eine „Zubehör“-Gruppe, deren Produkte klar definiert sind und keine Vertriebskompetenz erfordern, und eine zweite „Ausrüstung“-Gruppe, in der Produkte enthalten sind, deren Verkauf eine Beratung und Vorführung vorausgehen sollte und welche in der Regel sehr sperrig und unpraktisch für eine Rücksendung sind. Hierfür setzt Ben die Preisangleichung mit 5% über dem niedrigsten Preis der Konkurrenz fest.

StreetPricer kann ca. 65% der Angebote von Bens Wettbewerbern über Artikelmerkmale finden und Preisanpassungen automatisch vornehmen, während die restlichen 35% von StreetPricers Radar über einen KI- und Stichwort-Scan erfasst werden. Letztere müssen jedoch von Ben und seinem Team visuell bestätigt werden, meist wegen unstrukturierter Produktdaten. Aber „65% sind immer noch fantastisch, wenn man bedenkt, wie viele Artikel wir führen. Wir hätten das manuell nie schaffen können“, erklärte Ben.

StreetPricer ermöglicht es Ben, verschiedene Preis-Richtlinien auf seine Gruppen anzuwenden und seine E-Commerce-Plattform direkt und automatisch zu aktualisieren.

Ergebnis

Ben kann den eBay-Shop des Unternehmens mit nur wenigen Mitarbeitern betreiben. Der Umsatzanteil von Bens E-Commerce-Bereich am Gesamtgeschäft ist von Jahr zu Jahr gestiegen. Mit einem Bestand von 50.000 Artikeln, die stets preislich wettbewerbsfähig sind, ist Ben bereit, seinen Shop auf Amazon zu erweitern, um seinen Erfolg zu vervielfältigen.

Weitere Erfolgsgeschichten

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

Wählen Sie unseren KOSTENLOSEN Tarif - immer kostenlos für 10 Artikel. Oder wählen Sie einen unserer kostenpflichtigen Tarife mit einer 14-tägigen kostenlosen Testversion. Keine Zahlung erforderlich. Keine Verpflichtung. Kein Haken.

Eine Demo anfordern

Eine Online-Demo per Bildschirmfreigabe mit unseren Produktspezialisten, um Ihnen einen Überblick über die Funktionen unserer Software zu verschaffen.