erfolgsgeschichten / elektronik

Handys, Zubehör und Videospiele

Überblick

Während seines Robotertechnik-Studiums gründete Josh nebenbei ein Geschäft, das für jeweils 100 US-Dollar kaputte Handy-Bildschirme für seine Freunde reparierte. Mithilfe seines Vaters, der Buchhalter ist, baute er nach dem Studium einen Online-Shop auf, der seitdem der dritterfolgreichste Shop für Android-Handys und -Zubehör auf eBay ist. Ebenso erfolgreich verlief eine Geschäftserweiterung mit Videokonsolen und spielen durch einen weiteren eBay-Shop. Josh ist ein versierter Social-Media-Fan und ein Technokrat.

Mit einer vollständig integrierten E-Commerce-Software verkauft er bei eBay, Amazon sowie auf seiner eigenen Website. Josh nutzt einen 3PL (externe Logistik)-Anbieter und hat ein äußerst hohes Verkaufsvolumen.

Situation

  • kurzes Verkaufsfenster für Lagerware
  • Markt und Preise sind dynamisch

Um Marktführer zu bleiben und möglichst niedrige Warenkosten zu haben, kauft Josh die neuesten Versionen von Android-Handys und Spielekonsolen in großen Mengen zu hohen Rabatten. Da alle 12 bis 18 Monate neue Versionen der elektronischen Geräte herausgebracht werden, muss Josh seine vorhandenen Lagerbestände in einem kurzen Zeitfenster von 6 bis 12 Monaten verkaufen, um den Cashflow zu erhalten und keine veralteten Lagerbestände zu haben.

Wettbewerber kommen aus der ganzen Welt und Preisanpassungen gehören für Joshs Mitarbeiter zur täglichen Routine. Preise für Handys werden von den Gegebenheiten und der Dynamik des Marktes bestimmt. Josh muss die Preise seiner neuesten Modelle ständig überwachen und überarbeiten, um mit aktuellen Verkaufspreisen Schritt halten zu können. Um sein Inventar loszuwerden, muss er von Zeit zu Zeit strategisch unterhalb der ihm entstandenen Kosten verkaufen. Außerdem findet Josh, dass die gesamte Software in der Lage sein muss, mehrere eBay-Shops zu verwalten und diese so weit wie möglich zu automatisieren, da Joshs Shop vollkommen softwaregesteuert ist.

Lösung

  • benötigt eine Software, um Angebote der Wettbewerber zu überwachen
  • benötigt eine Software, um verschiedene Preisstrategien zu verwalten

Josh brauchte eine Lösung, mit der die Angebote seiner Wettbewerber anhand von Produktidentifikatoren wie Marke, Herstellernummer (MPN), UPC und EAN gefunden werden könnten. Hervorragend wäre es, wenn dies innerhalb einer festgelegten Preisspanne möglich wäre.

Josh brauchte auch eine Lösung, die unterschiedliche Preisstrategien für verschiedene Produktgruppen unterstützt: (1) nach Gewinnspanne und (2) unter Berücksichtigung der vorausgegangenen Lagerzeit.

Josh wandte sich mit seinen Anforderungen bezüglich einer Automatisierung, der Verwaltung mehrerer Shops, der Suche und Verfolgung seiner Wettbewerber, eines möglichen Einsatzes verschiedener Repricing-Richtlinien bei einer aggressiven Preisstrategie und der Reduzierung von alten Lagerbeständen (insbesondere wenn bald ein neues Modell auf dem Markt eingeführt werden soll oder die technischen Daten veraltet sind), an StreetPricer. Cashflow und Gewinnspanne gleicht Josh damit aus, das er regelmäßig seine Mindestpreise während Lagerräumung-Aktionen abändert.

Ergebnis

Dank der mit StreetPricer umgesetzten Unternehmensdisziplin und Preisstrategien betreibt Josh einen äußerst volumenstarken Online-Handel in einer der wettbewerbsfähigsten und schnelllebigsten Kategorien. Cashflow und Alterungskontrolle der Lagerbestände sind vorbildlich. Seine Branchenkollegen bewundern sein Unternehmen.

Weitere Erfolgsgeschichten

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

Wählen Sie unseren KOSTENLOSEN Tarif - immer kostenlos für 10 Artikel. Oder wählen Sie einen unserer kostenpflichtigen Tarife mit einer 14-tägigen kostenlosen Testversion. Keine Zahlung erforderlich. Keine Verpflichtung. Kein Haken.

Eine Demo anfordern

Eine Online-Demo per Bildschirmfreigabe mit unseren Produktspezialisten, um Ihnen einen Überblick über die Funktionen unserer Software zu verschaffen.